shots
kwhrsG_  1.1 – 1.5
  → to be continued
T - shirts
kwhrsG_  1.1 – 1.15
title
kilowatthours
year
2018
city
Vienna
where
private apartement
kind
cooperative exhibition
works
kwhrs 1.1 – 1.15 _coop. see artists
info
1.1 Kwhrs [2]     1.2 Black Flag [1.2.5]    1.3 Two Crows [1.2.5]    1.4 Gorilla [5]    1.5 Biology Rules_Korean [1.2.5]    1.6 Biology Rules_DNA [1.2.5]    1.7 Standard [1.2.5]    1.8 Rockefeller [1.2.5]    1.9 self strobo [8]    1.10 Sun [6]    1.11 +ing [9]    1.12 Tesla 21 [7]    1.13 nema interneta [4] material: antiwave _NOT avaliable!    1.14 line [3]    1.15 system [1]  [link]   
artist
.1 Erika Artaker   .2 Nick Bötticher   .3 Klaus Fürmaier   .4 Robert Jelinek   .5 Sebastian Lechner   .6 Roberta Lima [foto: Chichimonster]  .7 Marko Lulić   .8 Albert Mayr   .9 Panos Mylonas
ORDER / buy
XS     S     M     L     XL     XXL     KID 122 - 128 / 7 - 8y       RAW material from www.EarthPositive.se / EP03 men slim fit shirt_white / EP02 women classic shirt_white / EP J01 junior classic shirt_white  // WASH 30°

COSTS _1pcs. 80eu / 2pcs. 150eu _incl. postal delivery inside EU

PAYMENT method _bank transfer / vorauskasse
1_ MAIL to kwhrs[at]territoryoftruth.com the SHIRT - NUMBER [1-15] + SEIZE you like
2_REPLY _you get an email --> WE WIL ASK for YOUR delivery ADDRESS + NAME + to confirm --> please REPLY
4_ CONFIRMATION _you get a confirmation email of the ORDER --> with our BANKDETAILS for the PAYMENT
5_DELIVERY _austrian POST [~ 1 month: production + delivery]
avaliability
2018 july 01 --> 2018 sptember 01
You can order the SHIRTS anytime
--> we deliver exclusively august 01 _ september 01 _ october 01 [we produce on demand]
description _print + care + info
©
the © copyright is held by the respective artists, 201805 [overrules © statement of the website territoryoftruth.com]
<  01    Nick Bötticher <  02    ea/nb/sl <  03    ea/nb/sl <  04    Sebastian Lechner <  05    ea/nb/sl <  06    ea/nb/sl <  07    ea/nb/sl <  08    ea/nb/sl <  09    Alber Mayr <  10    Roberta Lima <  11    Panos Mylonas <  12    Marko Lulić <  13    Robert Jelinek <  14    Klaus Fürmaier <  15    Erika Artaker
scroll for  1.1 - 1.15
exhibition
kilowatthours1.1 - 1.12
position
kwhrs
2018 05 . Opening . Westbahnstrasse 32 - 34/ Schottenfeldgasse . Vienna . Austria

View territoryoftruth in a larger map
append
kwhrs1.1 - 1.15 /16
Exhibition Poster
project
energy flow2011 / 2015
introduction
kwhrsG_  1.1* – 1.17*
die ausstellung heisst kilowatthous und es geht um energie.
[kwhrs ist eine masseinheit von Eneregie/ Arbeit]

Energie ist ein wichtiges thema,
nicht zuletzt - da scheinbar - am wachstum / energieverbrau kulturen gemessen werden


mir geht mir hier um einen kuenstlerischen- und einen wissenschaftlichen diskurs.

Nima Arkani - Hamed hat 2016 in einem vortrag eine schoene umschreibung des wissenschaftlichen prozesses gegeben.
den ich hier kurz zusammanfassen moechte.

Nima ist ein theoretischer physiker [canadisch, amerikanisch, iranischer herkunft]
beschaeftigt sich eigentlich mit quantum physics, string theory and cosmology.
[war professor in Harvard, Berkley, Princeton] - es gibt viele gute vortraege online von Ihm zu sehen.

er versucht hier zusammenzufassen
wie die wissenschaft es moeglich macht ueber generationen wissen weiter zu entwickeln [nicht nur weiterzugeben]


[uebrsetz]
es gibt eine Wahrheit dort draussen, mit einem grossen „W“ und wir versuchen sie zu finden.
folgende sind die Strategien um am erfolgreichsten diese Wahrheit zu extrahiern:

_sei ehrlich zu dir selbst und den anderen
_es ist egal wer du bist, nur der inhalt deiner ideen ist relevant
_in der wissenschaft haben wir helden nicht propheten [zitat - steve weinberg]
_wir besitzen niemals die vollkomende wahrheit, und geben niemals vor vollkommene gewissheit zu haben
_wir versuchen so gut wir koennen, die ideen auf die wir am meisen vertrauen, mutig zu extrapolieren.

_there is a TRUTH out there, with a capital T and we try to find it [06:00]
strategies to most successfully ectract the truth:

_be honest with yourself and with others [11:20]
_it doesn‘t matter who you are, only the content of your ideas are relevant [12:20]
_In Science we have heros not prophets [Steve Weinberg] [13:50]
_We are never in the posession of the whole truth, and never pretend to have complete certainty [14:30]
_we do the best we can and boldly extrapolate ideas we have most confidence in. [15:00]

.........

es gibt im anschlus, um 19.30 eine kurze zusammenfassung mit 17 slides zum thema energie.
001   Intro
01_
Eine kurze Uebersicht zum Thema Energie
Entsehung _ Transformation _ Freisetzung

02_
in der Tradition von Marie und Otto Neurath
[sie haben unter anderem die begleitenden Icons zu Statistiken entwickelt / erfunden, die Isotype - um 1925]
--> Informations-Aufarbeitung

sie zeichneten sich aus, durch
_ die strukturelle gliederung der Inhalte, und
_ die entsprechend klare visuelle Darstellung dieser Information.
002   big bang
01_
laut Theorie, war vor 13.8 milliarden [10 ↑9] jahren das Universum in einem sehr dichten sehr heissen, auf einen kleinen - singulaeren Punkt reduzierten Zustand.

dann geschah der big bang,
und alles dehnte sich exponentiell schnell aus
—> das ist die Inflation Theory

es hat ungefähr 10 ↑32 kelvin

02_
Materie und Antimaterie entsehen,
und loeschen sich gleich wieder aus / annihilieren sich - setzen dabei Strahlung frei
—> es blieb jedoch etwas mehr Materie [Baryonen] als Antimaterie [Antibaryonen] uebrig
[das ganze heisst Baryogenese]

03_
in der sec 10↑-32 endete diese extreme Expansion und von hier an EXPANDIERT und kuehlt das Universum -- bis jetzt -- und in die Zukunft

04_
es ist noch immer alles im subatomaren Zustand quarks, hadronen, und leptonen [darunter die elektronen]
es EXPANDIERT und wird kuehler

05_
in der sec 10 ↑-6 formen sich protonen, neutronen, und neutrinos
es EXPANDIERT und wird kuehler

NEXT_
in der sec 100 —> min 20 geschieht die —> big bang nucleosynthesis
003   big bang nucleosynthesis
01_
Atome kerne werden geformt - aus protonen und neutronen
[und es wird Masse in Energie umgewandelt]

es entstehen dabei
H_Hydrogen kerne / Wasserstoff [1 proton]
He_Helium kerne [2 protonen]
und auch Li_Lithium kerne [3 protonen]
die neutronen variieren - das sind die Isotope des Elementes

02__slide_
--> wie man auf diesem Diagramm sieht - ein proton kolliediert mit einem neutron .......

proton_
ist ein subatomares Teilchen, mit einer positiven Ladung +
neuton_
ist ein subatomares Teilchen mit neutraler elektrische Ladung,
[und hat fast etwas mehr Masse wie das proton]

--> dabei wird Strahlung freigesetzt = die gamma Strahlen / photonen / Licht.
es entsteht ein H_Hydrogen mit 1 proton und 1 neutron - hat somit die Massenzahl 2 - die steht oben beim H
die protonen-zahl - sie bestimmt den Namen des Atomes - steht unten, und ist in diesem fall 1

.....

Alpha particle_
ist ein He_kern mit 2 protonen und 2 neutronen - hat dadurch die Massenzahl 4
man kennt es vom radioaktiven Zerfall [wenn Uran 238 in Thorium 234 zerfaellt - bleibt es quasi uebrig]

03_
die negativ geladenen elektronen existieren bereits,
es ist jedoch noch zu heiss / sie haben noch zu viel Energie -
- um sich an die positiven protonen anzudocken

die gamma - rays, die photonen / das Licht wird gestreut bei dem Zusammenstoß mit diesen elektronen
- und ist dadurch darin quasi gefangen
—> man nennt es bis dahin auch - das opaque Universum

04_
die freigesetzten gamma rays / das Photon
- ist ein Teilchen, dass ein quantum an Licht repräsentiert / oder eine andere elektromagnetische Strahlung
es hat 0 masse, trägt jedoch Energie die proportional zu seiner Frequenz ist

[—> das ist die ganze Sache damit, dass Licht ein Partikel mit Welleneigenschaften ist
es wurde von Max Planck 1900 experimentell festgestellt,
und von Albert Einstein 1905 in einem seiner 3 papers - dem ueber den photoelektrischen Effekt bewiesen.]

photonen haben eine Geschwindigkeit von 300.000 km/sek
in einer 1/10 sekunde ist es einmal um die Erde
und es braucht 8 minuten von der Sonne zur Erde

05_
10 ↑9 kelvin
und in der min 20 ist es dann schon zu kalt / zu un-energetisch damit diese Reaktion fortgesetzt wird
die big bang nucleosynthesis stoppt

06_
unser Universum besteht zu 90% aus H_Hydrogen und He_Helium
in einem Verhaeltniss von 75% H und 25% He

NEXT__
es EXPANDIERT und wird kuehler
004    cosmic background radiation
01_
im jahr 380.000
hat es 3000 kelvin [heute haben wir 3 Kelvin]

die negativ geladenen elektronen koennen jetzt - an die positiv geladenen Atom-kerne andocken.

02_
—> die photonen / das Licht wird nicht mehr gestreut,
die photonen koennen sich frei bewegen, und die eingefangene Strahlung kann entweichen.

ab jetzt koennen Wissenschafter sich ansehen was passiert.

diese cosmic background radiation hat man gemessen,
das geschah das erste mal 1964, [wurde zunachst fuer eine Stoehrung der Antenne gehalten],
hier sehen wir eine Aufnahme der Nasa, 2003

03__slide_
es zeigt die cosmic background radiation,
die Temperatur der der kosmischen Mikrowellenhintergrundstrahlung.
hot spots sind rot, kalte stellen dunkelblau

NEXT__
man sieht, dass alles noch relativ homogen ist,
es gibt keine speziellen Strukturen oder Cluster.
005    Star_main sequence_Sun
01_
es ist das jahr 100 / 200 millionen
die Materie hat Cluster gebildet

[Materie / Masse zieht sich einfach gegenseitig an - gennant - Gravity/ Gravitation,
deshalb drehen sich die Planeten um die Sonne, die Monde um die Planeten
und deshalb kleben wir quasi auf der Erde fest, etc.]

02_
zuerst verdichten sich diese wolkenfoermigen Cluster immer mehr und mehr,
bis sie dann in sich selbst zusammenfallen, durch ihre eigene Gravitation

03_
dort ist es dann natürlich - sehr heiss/ sehr energetisch
—> und es entsteht ein protoStar, mit einer protoStar Scheibe

—> durch die eigene Gravitation faellt der Stern noch weiter in sich zusammen,
bis es so heiss ist, dass H_Hydrogen-kerne miteinander verschmelzen / fusionieren koennen.

04__slide_
dann ist es ein - main sequence star

unsere Sonne ist ein main sequence star
im Jahr 9,2 milliarden geformt

ein solcher Stern - ist in einem hydrostatischen Equilibrium,
was heisst, dass der thermische Druck des Kernes -
- der nach Aussen geht -
entgegenwirkt
- der Gravitation, die nach Innen geht, und zwar so,
dass beide in balance sind

NEXT__
das verschmelzen der H_hydrogen-kerne zu He_Helium geschieht in einem mehrstufigen Prozess, genannt: die proton-proton-chain
006    Star_main sequence --> proton-proton-chain
01_
die meisten Sterne im Universum - wie auch die Sonne, gehöhren zu den main sequence stars,
[das sind Sterne bis zu einer Größe von 1,5 solar massen = Massen unserer Sonne]

in dem Kern so eines Sternes - werden H_hydrogen Atome zu He_helium Atomen fusioniert

02_
es hat eine Temperatur von 10 Millionen kelvin
die protonen im Kern der Sonne sind so energetisch / so schnell
-> dass die positiven protonen sich nicht mehr abstossen koennen - sondern kollidieren

bei der Fusion wird Energie freigesetzt

03_slide_
wie man auf dem Diagramm sieht
--> 2 H_hydrogen kerne kollidieren - und es ensteht ein H_Hydrogen mit der massenzahl 2
mit 1 proton und 1 neutro
-- ein neuton wurde quasi in ein proton umgewandelt und hat dabei
ein neutrino und ein positron freigesetzt


neutrino_
ist wie der name sagt - elektrisch neutral, mit einer gegen 0 gehenden Masse
- daher das -ino beim neutrino am ende

positron_
ist das Anti Teilchen des elektrons —> und somit positiv geladen
.....

04_
die resultierende masse des He_helium - ist kleiner - als die fusionierten massen des H_hydrogen

mit e=mc2 kann man sich die freigesetzte Energie ausrechnen,
[e= die Masse m, multipliziert mit c der Lichtgeschwindigkeit [die 300.000 km/s ist] - zum quadrat

ein Stern wie die Sonne brennt ca. 10 milliarden jahre

NEXT__
alle Elemente die schwerer als H_hydrogen, He_Helium, und Li_Lithium [mit 3 protonen] sind
brauchen energetisch viel hoehere Konditionen
wie z.b wenn so ein Stern stirbt [einen, seiner vielen - kleinen Tode]
007    Star death_main sequence --> triple-alpha-process
01_
das geschieht - wenn einem main sequence star das H_Hydrogen ausgeht
der Stern beginnt in sich zusammenzufallen / und wegen seiner eigenen Gravitation zu kollabieren
[es hat jetzt 100 millionen kelvin - ca. 6x die Temperatur des Sonnenkernes]

02_slide_
bei diesen Temperaturen kann ein He_helium [mit 2 protonen und 2 neutronen][ das alpha-teilchen]
mit einem anderen He_helium
fusionieren
--> dabei entsteht ein stabiler C_kohlenstoff [mit 6 protonen und 6 neutronen]
+ Energie

als Nebeneffekt fusionieren auch einige
C_Kohlenstoff Atome mit He_Helium und erzeugen O_Oxygen / Sauerstoff + Energie

--> auf dem Diagramm sieht man wie zwei He_Helium atome kollidieren - sie setzen dabei gamma Strahlen frei...
......


03_
waehrend diesem Prozess expandiert der Stern immens, und wird zu einem red giant
[unsere Sonne - wuerde sich in diesem Zustand - bis zum Jupiter ausdehnen]

der entstandene C_kohlenstoff-kern der Sonne kuehlt letztendlich aus
die Fusion stoppt und der ehemalige Stern schrumpft zu einem white dwarf

04_
so ein Prozess neue Elemente zu kreieren, heisst gerell nucleosynthesis


NEXT_
auch die Sterne im Universum - haben nach einiger zeit begonnen, Cluster zu formen

008    galaxies_milkyway
01_
und im jahr 500 millionen entsttehen Galaxien
im jahr 900 millionen entstand unsere Milchstrasse

02_
in so einer Galaxie gibt es eine menge Sterne und diese drehen sich um ein schwarzes Loch in der Mitte

03_
weiters gibt es etwas dark matter - die das alles zusammenhaelt, [dunkle materie - sie hat Masse]

ohne dark matter
gibt es nicht genug Masse in einer Galaxie [mit ihren Sternen] -
- um sie durch gravitation [von baryonischer Materie] alleine
zusammen zu halten, bzw. zu kreieren

DARK MATTER macht ca. 27% des Universums aus
BARYONIC MATTER macht ca. 5% aus, das ist die Materie aus der wir sind

04_
und, DARK ENERGY macht dann ca. 68% aus

laut Theorie und Edwin Hubbles Beobachtungen in 1929 - expandiert das Universum

dark energy beschleunigt diese Expansion
…..was das Universum laut Beobachtungen macht [dies weiss man durch betrachten von Supernoven]

Die dark energy wurde als eine Verallgemeinerung der kosmologischen Konstante eingefuehrt,
[die kommt von Einsteins allgemeinen Relativitätstheorie 1905,
er wollte eigentlich mit dieser Konstante das Universum statisch machen.

[was das universum eben laut Beobachtungen war - der milky way / die milchstrasse wurde fuer unser universum gehalten,
--> bis Hubble 1929]

DARK ENERGY_

es ist eine hypothetische Form der Energie, [wie dark matter]

sie durchdringt den ganzen Raum, ist eine Eigenschaft des Raumes selbst
- sie wird nicht weniger = verdünnt sich nich, durch die Expansion.

--> wenn mehr Raum entsteht —> entsteht mehr Raum - mit mehr dark energy
--> als Resultat nimmt dark energy zu
--> und das universum expandiert somit immer mehr und mehr

[und eben nicht weniger und weniger - was es machen sollte - wuerden wir nur Gravity in Betracht ziehen -
die weniger mit der Entfernung zum quadrat wird, [entsprechend dem inverse square law]
[was wiederum Isaac Newton in seinem Gravitationsgesetz 1686 feststellte]

05_
eine andere Erklaereung kommt aus dem Bereich der Quantenphysik [aus der Quantum field theory]
—> hier ist empty space / Vakuum gefüllt mit temporaeren / virtuellen Teilchen / particles,
die sich kontinuierlich bilden und dann verschwinden
[die Sache mit Richard Feynman und seinen diagrammen 1948]

wird das, was in der Quantenphysik funktioniert hochrechnet auf ein universelles Ausmass,
liegt man jedoch um den Faktor 10↑20 zu hoch

[was quasi den zustand gut darstellt, dasss die allgemeine Relativitaetstheorie [/mit der Gravitation]
und die Quantenphysik noch nicht ganz vereinbar sind]

NEXT__
zurück zu den Elementen
und den Prozessen in einem massive Star
009    Star_massive --> carbon-nitrogen-oxygen-cycle
01_
der carbon - nitrogen - oxygen - cycle geschieht in Sternen, die groesser als die Sonne sind
und zwar ab 1,5 x so gross
[den größten Stern den Wissenschafter bis jetzt gefunden haben, hat 315 solar massen [R136a1]

02_
es hat mehr als 20 millionen kelvin, und der CNO-cycle startet
- diese Reaktion geht --> bis zu einem Stern mit 10 solar massen - einem red giant

03__slide_
auch bei dem CNO cycle ist H_Hydrogen der Haupt-treibstoff fuer diese fusions Reaktionen
C_Kohlenstoff, N_Nitrogen / Stickstoff, und O_Oxygen / Sauerstoff sind Zwischenprodukte um
aus H_hydrogen Atomen He_helium Atome zu machen

04_
bei allen 3 Prozessen
-der proton - proton - chain [das was in unserer Sonne geschieht]
-dem triple - alpha - process [das was geschieht wenn ihr das H_hydrogen ausgeht und der Stern stirbt]
-und dem CNO - cycle [dem Prozess in massive stars]
bei solchen Prozessen
wird ein Element / Atom in ein anderes Element umgewandelt durch nucleare Fusion
der Fusion von Atomenkernen

NEXT_
wenn jetzt einem massive star der Treibstoff ausgeht und er stirbt, [einen seiner vielen kleinen Tode]
010    Star death_massive _Supernova_Neuton star merger
01_
unterliegt der entstandene C_kohlenstof- kern des Sternes jetzt
einem so hohen Druck / Temperatur [durch seine eigene Gravitation]
dass der C_kohlenstoff fusionieren kann

es entsteht
O_Oxygen, Ne_Neon, Si_Silicon, S_Sulfur [Schefel],    … diese reihe an Elementen - bis

Fe_Eisen [mit 29 protonen]
und etwas Ni_Nickel

02_
Fe_eisen ist die stabilste Form von Materie

und zwar deshalb, weil - die zur Fusion benoetogte Energie - gleich ist - der freiwerdenden Energie

die Fusion von Elementen bis Fe_eisen ist exotherm / energie wird frei
die Fusion von schwereren Elementen ist endotherm / energie wird absorbiert

—> unser Sonnensystem ist entstanden bei so einem Todesprozess eines massiv stars -
- der materie bis Fe_eisen produzieren kann
--> deshalb ist unser Erdkern aus Fe_eisen, Co_cobalt und Ni_nickel

96% der Erdmasse sind Fe, O, Si, Mg
[unser Erde + Solarsystem wurden geformt im Jahr 9,2 milliarden - vor ca / 4,5 Milliarden jahren]

03_
wenn nun dieser Kern in sich selbst kollabiert, aber aufgrund seiner extremen Dichte dem wiedersteht
prallt diese einfallende Materie ab

dieser plötzliche Aufprall / ein bouncen —> erzeugt dann eine supernova - explosion

bei diesem bouncen gibt es nun noch mehr Energie - um noch schwerere Elemente als Fe_eisen zu erzeugen

schwerere Elemente - wie z.b. Au_gold, oder U_uran [mit 92 protonen]
diese werden dabei in das Weltall geschleudert

04_
wenn nun der Kern - der nach einer Supernova ueber bleibt - sehr massiv ist. [ca. 2,5 x masse der Sonne]

und die Gravitation / sprich Masse / Energie / Rotation so gross ist
dass sich keine Teilchen mehr voneinander abstossen koennen

—> formt sich ein schwarzes Loch

05_
schwarze Loecher koennen auch entstehen wenn 2 Neutronen Sterne kollidieren
wenn 2 Neutronen Sterne kollidieren - werden vorallem die schwereren Elemete als Fe_eisen gebildet

[Neutronensterne sind extrem dicht, drehen sich sehr schnell und sind sehr magnetisch -
- haben eine groesse von ca. 10km und eine Masse zwischen 1,5 und 3 solar massen]

06_
!!! ich moechte hier nocheinmal darauf hinweisen dass ich hier eine starke Vereinfachung von Vorgaengen bringe
es geht hier vorallem um eine Uebersicht

NEXT__
als Zusammenfassung der Elemente, noch das Periodische system
011    periodic table
01_
Dimitri Mendeleev, hat das periodische system in seinem Grundgerüst 1869 aufgestellt

die Elemente werden gereiht nach:
- der Kernladung / den protonen [von oben nach unten]
- und in Perioden, die von links nach recht gehen - in vertikalen spalten

[die sind geordnet nach den elektronen der aeussersten Schale - den Valenzelektronen -
- ganz rechts ist die spalte mit 8 elektronen in der auessersten Schale - die Edelgase - die sehr reaktionstraege sind]

[es war wieder Einstein - der mit seinem paper ueber die Brownsche Bewegung, 1905 dann erklaert hat
wieso das periodensystem von Mendeleev so aufgebaut ist wie es ist]

NEXT__
die Elemente koennen nun kombiniert werden [in einem chemischen prozess]
und in diesem Prozess Energie umwandeln
z.b. bei der Photosynthese
012    energy storage_chemical --> photosynthesis
01_
In den vorangehenden Prozessen wurde Energie erzeugt [aus Masse]
hier wird diese Energie chemisch gespeichert

bei der Photosynthese wird Licht / Photonen --> in chemische Energie umgewandelt

aus Kohlendioxyd + Wasser + Energie —> erhält man Zucker / Glucose + O2 [Sauerstoff]
das machen grundsaetzlich Pflanzen, Algen und andere Organismen

__slide_

6 CO2 + 6 H2O + energy / photons   ––>   C6 H12 O6 [sugar] + 6 O2

NEXT__
nun zu den Prozessen in denen Energie freigsetzt wird
z.b wenn die Photosynthese quasi umgedreht wird
es verbrennt Zucker mit O_Oxygen [O2] [dem - vom atmen]
013    energy release_chemical --> burn suggar
01_
hier wird Energie chemisch freigesetzt

02__slide_
Zucker/Glucose wird hier abgebaut

C6 H12 O6 [glucose] + 6 O2   ––>   6 CO2 + 6 H2O + energy / photons [~ 38 ATP]

—> in diesem Prozess entsteht ATP [Adenosine Triphosphat]
dass dann in der jeweiligen Zelle als Energielieferant dient [nennt sich aerobe Atmung]

NEXT_
nimmt man nun abgestorbene Pflanzen, Algen, Druck / Temperatur, und einige millionen Jahre
erhaelt man auch C_kohlenstoff-ketten —> die mit O_Oxygen oxydiert / verbrannt werden koennen
014    energy release_chemical --> combustion
01_
hier wird auch, Energie chemisch freigesetzt
nimmt man z.b CH4

CH4 ist die simpelste dieser Verbindungen
das Naturgas
es verbrennt sauberer als kompliziertere Kohlenstoff-Verbindungen
da, wie man sich denken kann --> eine kompliziertere Struktur noch Nebenprodukte freilaesst

__slide_


CH4 + 2 O2   ––>  CO2 + 2 H2O + energy

02_
fossile Treibstoffe entstanden, zu
10 % im Paläozoikum [-540.000.000 —> -250.000.000 jahren]
70% im Mesozoikum [-250.000.000 —> -66.000.000]
20% im Cenozoikum, [-66.000.000 —> 0] wo wir quasi jetzt sind

NEXT_
es kann auch andere Energie freigesetzt werden - als die
die durch die chemische Verbindung zwischen Atomen gespeicherte wurde

--> nämlich die Energie die direkt in einem Atom steckt -- dass durch einer Supernova kreiert wurde
015    energy release_atomic --> nuclear fission
01_
hier wird die Energie eines Atoms freigesetzt

wenn der Nucleus eines Atoms in mehrere leichtere zerfallt, ist das eine Fission
aus 1 atom - werden mehrere
wenn mehrere Nuclei zu einem Nucleus verschmelzen, ist das eine Fusion
aus vielen wird eines

02_
die Prozesse bei der Fusion bis zum Fe_eisen - und der Fission
laufen exotherm ab, setzen Energie frei

bei der Fission, der Kernspaltung, holt man sich quasi - die Energie heraus
- die bei einer Supernova hineingesteckt wurde
+ die entsprechenden Elemente des Periodensystems nach unten

_slide_
z.b.
U_Uranium [235/92] [unstable] + n [1/0]
––>   Ba_Barium [144/56] [more stable] + Kr_Krypton [more stable] [89/36] + 3 n [1/0] + energy
[in der regel]

Atome mit einer atomare Nummer zwischen 90 und 100 sind instabil - somit fissile / spaltbar

03_
bei dieser Reaktion haben die resultierenden Atome insgesamt weniger Masse als das Ausgangsatom
was nach E=mc2 heisst, dass Energie freigesetzt wird

diese Energie ist:
die kinetischer Energie der resultierenden [Fragmente] Atome + gamma Strahlen + alpha Stahlen [die He Kerne die beim weiteren Zerfall enstehen]

NEXT__
wir haben dann noch potentielle, kinetische und waerme - Energie
016    potential / kinetic / heat_energy
01_
hier wird auch Energie freigesetzt
[die letztendlich durch Gravitation entstanden ist]

potentielle Energie
- z.b. Wasser das von oben nach unten fällt
kinetische Energie - z.b. Windenergie
waerme Energie - z.b. geothermale Energie

NEXT__
dann gibt es noch - den photoelekrischen Effekt
017    energy release_photoelectric --> photoelectric effekt
01_
hier wird ein elektron [das kinetischer Energie hat] freigesetzt - und zwar - photoelektrisch

wenn Licht /Photonen / gamma - rays auf ein Material fallen —> werden von dem Material [unter anderem] elektronen emittiert / bzw. hinaus ge-kicked

02_
dies geschieht wenn das Licht eine mindest Frequenz hat

03__slide_
ein Lichtstrahl ist ein Bündel an diskreten Wellen-paketen - von Photonen. [wieder, lt. Albert Einstein]
jedes Bündel hat die energie E= hf

die Planck relation verknüpft Energie [E] mit Frequenz [f]
h ist die plancksche Konstante
h beschreibt die Quantifizierung der Energie, hat die groesse des kleinsten Buendels /Quantums
[ca. 6,626 x 10 ↑-34 Js]

04_
1900 hat Max Planck, er war Experimentalphysiker
beim studieren der black body radiation vorgeschlagen
—> dass Energie, die von elektromagnetischer Strahlung getragen wird -
- nur in Paketen [quanta] freigelassen werden koennen
diese Erklaerung formulierte er, um die Ergebnisse seine Experimente zu erklären

05_
1905 behandelte Einstein in einem paper - den photoelektrischen Effekt
und formuliert/erklaert die experimentellen Daten und Ideen von Plank physikalisch/ mathematisch
dieses Modell stellt die Grundlage der Quantenphysik dar

TNX
title
kwhrs 5 – 1
5
SCALABILITY
5_1    SCALABILITY
Bondi, André B.
Characteristics of scalability and their impact on performance. Proceedings of the second international workshop on Software and performance – WOSP '00. p. 195. ISBN 158113195X. doi:10.1145/350391.350432 , 2000
SCALABILITY is the capability of a system, network, or process to handle a growing amount of work, or its potential to be enlarged in order to accommodate that growth. [Bondi, André B. 2000].
4
energy
3
efficiency
2_1    Wait but Why_BLOG
Tim Urban
How Tesla Will Change The World
2015 06 02
steam engine
Lawrence Livermore National Laboratory
Energy Flow Chart
[PJ_ petajoules. 1 petajoule = 1 quadrillion joules ]
World_2011
2
electricity
1
sun
1_1    tripedal crow
The three-legged / tripedal crow
( 三足乌 / 三足烏 / sān zú wū)
is a creature found in various mythologies and arts of East Asia. It is believed by East Asian cultures to inhabit and represent the Sun
[earliest bird-Sun motif / totemic articles excavated around 5000 B.C. / lower Yangtze River delta area.]

According to folklore, there were originally ten sun crows which settled in 10 separate suns. They perched on a red mulberry tree, the 扶桑 / fúsāng.

Each day one of the sun crows would be rostered to travel around the world on a carriage, driven by Xihe the 'mother' of the suns.
As soon as one sun crow returned, another one would set forth in its journey crossing the sky.


Folklore also held that, at around 2170 BC, all ten sun crows came out on the same day, causing the world to burn;
Houyi the celestial archer saved the day by shooting down all but one of the sun crows.
July 25th, 2018